FUM mit ZTB#4

FUM#4 – Follow up monthly with ZTB

FUM ist ein offenes Format, wo du dich austauschen kannst und wir über unsere Aktivitäten informieren. Bring gerne Aktionen oder Vorschläge mit, die du mit dem ZTB e.V. gerne ins Rollen bringen willst.

Wann/When: Di/Tue 24.09.2019, 19:00 Uhr /7 pm.
Wo/Where: Sophiensaele, Foyer Hochzeitsaal
Sophienstraße 18
10178 Berlin-Mitte

Unsere Kampagne „Dance for millions of reasons“ läuft weiter.
Wir waren in der 2. Lesung des Kulturausschusses präsent und haben an die Politiker aller Fraktionen unseren Offenen Brief mit nahezu 1000 Unterschriften überreicht. Danke an alle Unterstützer*innen!
Bis zum Hauptausschuss bleiben wir aktiv, um der Forderung an die Politik, den Entwicklungsplan des Runden Tisch Tanz umzusetzen, weiter Nachdruck zu verleihen.
Macht mit, setzt Euch zusammen mit uns ein: für eine Stärkung der Berliner Tanzszene!

Neben dem aktuellen politischen Thema des Haushaltsentwurfs ist beim FUM Platz und Raum für eure eigenen Anliegen, Themen, Fragen rund um den Zeitgenössischen Tanz in Berlin und den ZTB e.V.

FUM mit ZTB findet jeden letzten Dienstag im Monat an wechselnden Orten statt.
ZTB Webseite/ Link:
http://www.ztberlin.de/fum-mit-ztb/

FUM#3 mit ZTB

FUM#3 mit ZTB –
Follow Up Monthly

Wann: 27.08.2019,19:00 Uhr
Wo: Café Kater&Goldfisch, Exerzierstr. 1, 13357 Berlin

Nach einem bewegten Start unserer „dance 4 millions“ Kampagne, mit guter Resonanz an Teilnehmenden und Presse-Echo, am 9.8. vor dem HAU zur Eröffnung von Tanz im August, stimmen wir uns auf weitere Aktionen ein, um die Forderung an die Politik, den Entwicklungsplan des Runden Tisch Tanz umzusetzen, weiter voran zu bringen.
Wir berichten Euch über den Stand unserer Pläne für den 16.9. und die dann anstehende 2 Haushaltslesung. Beim FUM tauschen wir uns mit Euch über weitere Ideen aus.
Wir bleiben präsent! Macht mit, setzt Euch zusammen mit uns ein: für eine Stärkung der Berliner Tanzszene!

Die folgenden FUM Termine 2019 findet ihr hier: http://www.ztberlin.de/fum-mit-ztb/

Follow up monthly – FUM mit ZTB findet jeden letzten Dienstag  im Monat ab 19:00 Uhr statt.

dance4millions

Start der Kampagne „Dance for millions of reasons“
#dance4millions

Was ist aus dem Versprechen aus dem Koalitionsvertrag des „strukturellen Ausbaus der Tanzförderung in allen Fördersäulen“ und dem einjährigen partizipativen Prozess „Runder Tisch Tanz“ (RTT) geworden?
Nicht viel mehr als eine Fußnote, die sich im neuen Kulturhaushalt 2020/21 auf Seite 73 versteckt:
„Mehr i.H.v. 700.000 EUR zur Finanzierung von Bedarfen, die als Ergebnisse des Runden Tisch Tanz formuliert werden“.
Das klingt zunächst nach viel Geld, ist aber im Vergleich zu den errechneten 6 Millionen (http://www.tanzraumberlin.de/files/rtt_2019_abschlussbericht.pdf) an Mehrbedarf für die Sparte kaum mehr als ein Trostpreis. Das vorgeschlagene Budget wird sich weder auf eine nachhaltige Entwicklung des Tanzes in Berlin auswirken, noch die vielfach prekären Arbeitsbedingungen der zahlreichen Berliner Tanzschaffenden deutlich verbessern, die seit Jahrzehnten die international angesehene Freie Tanzszene der Stadt aufgebaut haben und prägen. Mit unserem offenen Brief (siehe Anlage) und einer breit angelegten Kampagne zwischen dem 9. August und 6. November 2019, fordern wir das Parlament und seine Entscheidungsträger*innen auf, Berlins innovative und internationale Tanzszene endlich Ernst zu nehmen und ihren künstlerischen Beitrag zu einer (Tanz) Hauptstadt angemessen zu würdigen .

Beteiligt Euch an unserer Kampagne! Unterschreibt und teilt den offenen Brief mit seinen 130 Erstunterzeichner*innen auf der Plattform change.org unter:  http://chng.it/ShX2bNyX

Erster Termin der Kampagne „Dance for millions of reasons“
9. August, 17:30 Aktion vor HAU 1 zur Eröffnung von Tanz im August !

Kontakt: dance4millions@ztberlin.de
facebook: www.facebook.com/ZTBerlin

MeToo Workshop 18.08.2019

#MeToo  für Tanzprofis in Berlin: ein Workshop

Die #MeToo-Bewegung hat wichtige Diskursverschiebungen rund um sexuelle Belästigung im Tanzbereich gefördert, aber im Kontext der freien Berliner Szene wurde relativ wenig diskutiert. In diesem dreistündigen Workshop werden Ilse Ghekiere (BE, Engagement Arts) und Robyn Morg Doty (USA/DE, Whistle While You Work) ihre Erfahrungen bei der Etablierung von Tools für Tanzprofis, die sich mit sexueller Belästigung am Arbeitsplatz befassen, diskutieren. Anhand von Kleingruppendiskussionen zu Fallstudien erfahren die Teilnehmer*innen, welche Fördermöglichkeiten es für in Berlin tätige Tanzprofis gibt. Gemeinsam werden wir diskutieren, welche blinden Flecken es noch gibt und wie wir damit umgehen können.

Wann: 18. August 2019, 10:00 – 13:00 Uhr
Wo: Uferstudio 6
Workshopsprache: Englisch

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos.
Die Anzahl der Workshop-Plätze ist auf 20 begrenzt. Um dir einen Platz zu sichern, melde dich bitte per E-Mail an: vorstand@ztberlin.de.

Weitere Informationen über Ilses Arbeit findest du unter www.engagementarts.be
Weitere Informationen über Robyns Arbeit mit Whistle While You Work findest du unter: www.nobody100.com

Dieser Workshop ist eine Zusammenarbeit mit Tanz im August, die Ilse und Robyn auch als Gäste für ein Gespräch eingeladen haben:

16.8., 19:00 | #MeToo – wird fortgesetzt Gäste: Frances Chiaverini & Robyn Doty (Whistle While You Work), Ilse Ghekiere (Engagement Arts) | Moderation: Brenda Dixon-Gottschild | Bibliothek im August | Englisch

 

facebook: https://www.facebook.com/events/metoo-workshop_ztb/

FUM mit ZTB #2

FUM* mit ZTB #2
30. Juli 2019, 19:00 Uhr

Wo: Café Pförtner, Uferstr. 8, 13357 Berlin

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,
unser zweites FUM* mit ZTB steht vor der Tür.
Dieses Treffen steht ganz im Zeichen von PROTEST!
Wir sind wütend und entäuscht über die Ergebnisse des Haushaltsentwurfs für 2020/21 nach diesem intensiven Jahr mit dem Runden Tisch Tanz!
Ab August bereiten wir eine Kampagne mit mehreren Aktionen vor, die unseren Frust zeigen, und in die Öffentlichkeit bringen soll. Mit euch möchten wir kreativen Widerstand entwicklen und gemeinsam diskutieren. Kommt zahlreich in den Bus des Cafe Pförtners im Wedding!

* Follow up monthly – FUM mit ZTB findet jeden letzten Dienstag im Monat statt. Folgetermine: 27.08.2019, 24.09.2019

 

Mitgliederversammlung

Wir laden Euch herzlich zu unserer jährlichen Mitgliederversammlung ein:
07. Mai 2018 von 18:30 – 20:30 Uhr in den Uferstudios, Studio 16 (Uferstraße 23, 13357 Berlin)

Tagesordnung

  • Begrüßung
  • Wahl der Versammlungsleitung
  • Abstimmung über die Tagesordnung und Feststellung der Beschlußfähigkeit
  • Bericht des Vorstands über die Arbeit 2017/2018
  • Bericht der Schatzmeisterin
  • Vorschlag des Vorstands zu Erweiterung der Selbstdarstellung des ZTB mit
  • gemeinsamer Diskussion
  • Aktuelle Projekte
  • Anliegen von Mitgliedern

Termine der Arbeitsgruppen des Runden Tisch Tanz

Bitte vor jedem Treffen nachschauen, ob sich etwas geändert hat!

AG Internationalität/Touring/Vernetzung
ZEIT: Dienstags von 18-21 Uhr
DATEN: 10.4., 3.5., 22.5., 19.6.
ORT: 19.6.: HALLE TANZBÜHNE BERLIN
Hauptgebäude, Seiteneingang 1. Etage links
Eberswalder Strasse 10, 10437 Berlin

AG Zugänglichkeit und Vielfalt
ZEIT: Mittwochs von 18-21 Uhr
DATEN: 11.4., 9.5., 23.5., 20.6.
ORT: Uferstudios, Uferstraße 8, 13357 Berlin, Gemeinschaftsküche (bitte regelmäßig vor den Treffen noch mal nachschauen, ob sich am Ort was geändert hat)

AG Forschung und Vermittlung
ZEIT: Freitags von 15-18 Uhr
DATEN: 13.4., 4.5., 25.5., 21.6.
ORT: Mime Centrum, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin

AG Räumliche Infrastruktur
ZEIT: Mittwochs von 18-21
DATEN: 18.4., 2.5., 16.5., 30.5., 15.6. (Achtung am 15.6. andere Uhrzeit:  13-16), 27.6.
ORT: HAU3, Tempelhofer Ufer 10, 10963 Berlin

AG Money and more
ZEIT: Dienstags von 18-21 Uhr
DATEN: 25.4. , 15.5., 29.5., 12.6., 26.6.
ORT: Mime Centrum Berlin, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin

Vorbereitungstreffen Runder Tisch Tanz

Wir möchten Euch/Sie herzlich zu einem gemeinsamen Treffen zur Vorbereitung des Runden Tisches Tanz einladen, das am

Mittwoch, den 14. Februar 2018 von 10-12.30 Uhr in den Uferstudios, Studio 13 stattfindet.
Nähere Informationen zum Runden Tisch Tanz finden sich hier.

Wir bitten zur besseren Planung um Rückmeldung zur Teilnahme an dem Treffen bis Montag, 12.2.2018 unter post@tanzbuero-berlin.de

Bei dem Treffen am kommenden Mittwoch soll mit Euch/Ihnen gemeinsam der Kreis der potenziellen Teilnehmer*innen des Runden Tisches Tanz diskutiert und bestimmt werden.
Darüber hinaus sollen auch Vorschläge für die Arbeitsgruppen zum Runden Tisch Tanz sowie Ideen, wie der Runde Tisch Tanz flankiert und seine Sichtbarkeit gestärkt werden kann, gesammelt werden.

Angesichts dieser wichtigen Vorbereitungsarbeit bitten wir um rege Beteiligung!

Das Tandem, das den partizipativen Prozess Runder Tisch Tanz über das Jahr 2018 koordiniert und steuert, ist inzwischen benannt: Karin Kirchhoff – Kuratorin, Dramaturgin, Dozentin – und Elisabeth Nehring – Kulturjournalistin. In dieser Funktion wird Karin Kirchhoff die Runde am 14.2. bereits moderieren.